johnny_2.jpg

Gisela Nyfeler
Regisseurin – Dramaturgin

2017

ARIADNE - Eine Frau sieht rot

Ein unkonventionelles Musiktheater mit barocker Musik und Texten aus Racines Phädra. 

Regie und künstlerische Co-Leitung
Eine Produktion von Oper mal anders

«Man sollte sich diese spezielle Inszenierung nicht entgehen lassen.»

Zentralschweiz am Sonntag

2017 Ariadne Opermalanders fotobyMichaelArnSelection1

2015

COMICLESUNG 2. STREICH: "Happy!"

Konzept & Regie
Eine Produktion von comiclesung.ch

«So einfaches wie geniales Prinzip.» 

Neue Luzerner Zeitung

Happy 

ANGEKLAGT, nach dem gleichnamigen Roman von Mariella Mehr

Ein Monolog einer jungen Frau über den radikalsten Weg aus ihrer Sprachlosigkeit
Bühnenfassung & Regie
Eine Produktion von lux&ludus 

 

« Spätestens ab dem ersten beschriebenen und beschallten Brand, hebt das Stück ab, erhält einen Drive, einen Sog, der mich nicht wieder losgelassen hat.»

Der Bund

 

Angeklagt3

WERKBEITRAG

Lucia Flachs Nóbrega-Bühler & Gisela Nyfeler von lux&ludus erhalten 2015  vom Kanton Bern einen Entwicklungs- und Werkbeitrag

 

BERN HOCH ODER TIEF? zwei kurzweilige Rundgänge

Recherche & Dramaturgie
ein Projekt von StattLand

TERRA INCOGNITA

Dramaturgie
Ein Tanzprojekt von T42 dance projects

2013

COMICLESUNG - 1. Streich: Das Alibi

Konzept & Regie
Eine Produktion von comiclesung.ch

TANGOTANZTHEATER 12: SOMBRAS

Dramaturgische Begleitung
Eine Produktion von Sabina Seiler

NICHTS - was im Leben wichtig ist, Janne Teller
Regie
Eine Produktion des Jungen Theater Sempach JUTHE
Ausgezeichnet mit einem Goldenen Vogel beim Internationalen
PAPAGENO-AWARD Jugendtheaterpreis 2014 in der Kategorie Beste Produktion

REAR WINDOW & MYSTERY ROOM
Oeil extérieur & dramaturgische Begleitung
Eine Produktion von Reso im Rahmen des Tanzfest Bern

IL CONVITATO DI PIETRA, Giovanni Pacini

Don Giovanni Tenorio - der "eisige" Gast
Regie
Eine Produktion der Free Opera Company

 
2012

PARZIVAL, Peter Raffalt nach Motiven von Wolfram von Eschenbach

Regie
Eine Produktion des Jugendclub U21, Theater Solothurn

DIE NASE, Gisela Nyfeler frei nach Nikolaj Gogol

Text & Dramaturgie
Ein Live-Hörspiel des Sofa Theaters


Spielzeit 2010/2011
  

REGIEASSISTENTIN, Theater St. Gallen

 


2007-2010

FRÜHERE ARBEITEN